Sonntag, 22.05.22, 13 Uhr

George Walker: Lyric for Strings

Gustav Mahler: Auswahl aus: Des Knaben Wunderhorn
Rheinlegendchen – Wo die schönen Trompeten blasen – Urlicht – Revelge – Der Tamboursg’sell

Pause

Antonín Dvořák: Sinfonie Nr. 7 d-Moll op. 70
Allegro maestoso – Poco Adagio – Scherzo. Vivace – Allegro

Thomas Hampson (Bariton)
Jaap van Zweden (Chefdirigent)
New York Philharmonic

 

Als erster Afroamerikaner erhielt der Komponist George Walker den Pulitzer-Preis für Komposition. Sein ergreifendes, von zarter Noblesse getragenes „Lyric for Strings“ fasst gemeinsam mit der vom tschechischen Komponisten Antonín Dvořák geschriebenen kämpferisch-patriotischen Sinfonie Nr. 7 Gustav Mahlers Lieder „Aus des Knaben Wunderhorn“ ein. Sie lässt der US-amerikanische Bariton Thomas Hampson, weltweit gefragter Botschafter des Liedes zum Abschluss der exklusiven Residenz des New York Philharmonic in der historischen Kraftwerkshalle auf dem Eiland Usedom erblühen.